Was wissen Sie über Leipzig?

Lesen Sie erst die Auszüge aus dem Statistischen Quartalsbericht.
Testen Sie anschließend Ihr Wissen.

16:43
Lesen Sie Auszüge aus dem aktuellen Statistischen Quartalsbericht, der wichtige Zahlen zur Entwicklung der Stadt Leipzig enthält.

Statistischer Quartalsbericht 4/2009 (10.02.2010)


Der Statistische Quartalsbericht 4/2009 liegt jetzt vor. Er beschäftigt sich wieder schlaglichtartig mit Angaben zur Bevölkerung, Wirtschaft oder sozialen Themen.
Einige Aussagen des Berichts:
* Die Fläche Leipzigs wird dominiert von Landwirtschaftsfläche (38 Prozent) gefolgt von Gebäudefläche (28 Prozent).
* Die durchschnittliche Haushaltsgröße beträgt Ende 2009 1,78 und hat sich zum Vorjahr kaum verändert.
* Mit höherem Einkommen steigen die Mieten, der Mietanteil am Einkommen ist aber geringer.
* Die Zahl der in Tageseinrichtungen betreuten Leipziger Kinder stieg 2009 weiter an.
* Der Kinderwunsch Leipziger Frauen hat sich laut Bürgerumfrage 2008 gegenüber 2005 etwas erhöht.
* 38 Prozent der 1 253 säch­sischen Doktoren haben 2008 ihre Promotion an der Universität Leipzig erworben.
* Seit 600 Jahren spielen ausländische Studierende an der Universität Leipzig eine gewichtige Rolle. Von den derzeit reichlich 36 000 in Leipzig Studierenden sind 3 500 Ausländer.
* Für 48 Prozent der aus Leipzig Wegziehenden sind Beruf bzw. Studium/Ausbildung der Hauptgrund.
* Ende 2008 waren im Unternehmensregister 20 649 Unternehmen verzeichnet, 600 mehr als 2007.
* Im Juni 2009 waren im Leipziger Bauhauptgewerbe 5 069 Personen tätig, 47 mehr als vor Jahresfrist.
* Zu den 100 umsatzstärksten mitteldeutschen Unternehmen gehörten 2008 auch acht Leipziger Betriebe.
* Im Mittel der Jahre 2004 bis 2008 hatte Leipzig (1 783 h) etwas überdurchschnittlich Sonnenschein.
* Die EU-Region Westsachsen hatte 2003 bis 2007 ein Geburtendefizit aber Wanderungsgewinne.
* Leipzigs Partnerstadt Addis Abeba (2,7 Millionen Einwohner) hat eine viel jüngere Bevölkerung als Leipzig.
* Nur fünf der sächsischen Städte über 12 000 Einwohner hatten von 2000 bis 2008 Einwohnergewinne.
* 20 Jahre nach der Vereinigung ist die Entwicklung ostdeutscher Städte differenziert zu bewerten.
* Die Stuttgarter Stadtratswahl 2009 wurde zu etwa 50 Prozent durch Landes- und Bundespolitik beeinflusst.
Ausgewählte Aussagen aus dem Zahlenteil des Quartalsberichts
* Die amtliche Einwohnerzahl der Stadt Leipzig ist zum 30. Juni 2009 auf 516 431 angestiegen.
* Im Jahr 2009 wurden insgesamt 1 466 Ehen geschlossen, eine größere Zahl gab es zuletzt 1999.
* Die kommunalen Steuereinnahmen lagen im Jahr 2009 um 3,0 Prozent unter dem Vorjahresniveau.
* 2009 verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen, am Jahresende waren 34 609 Personen arbeitslos.
* Zwei bedeutsame Jubiläen (600 Jahre Universität und 20 Jahre Friedliche Revolution) haben 2009 zum Besucherzuwachs in mehreren Museen/Ausstellungen beigetragen.
* In den Hallen- und Freibädern wurden im Jahr 2009 insgesamt 1,033 Millionen Besucher gezählt.
Weitere statistische Informationen finden Sie unter statistik.leipzig.de/

Prüfen Sie nun Ihr Wissen


Füllen Sie die Lücken und drücken Sie anschließend "Prüfen", um die Antworten zu prüfen. Wenn Sie die Antwort nicht wissen, benutzen Sie den Button "Hinweis". Sie bekommen dann einen Buchstaben geliefert.

Leipzig ist eine moderne deutsche Großstadt im Bundesland . Am 30. Juni 2009 in Leipzig 516.431 Menschen. Damit sind Dresden und die beiden größten Städte in Sachsen. Leipzig ist bekannt als und wichtiger Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Im Jahr 2009 feierte die Leipziger ihr 600-jähriges Jubiläum. An der Leipziger Universität sind zur Zeit rund 36.000 Studierende immatrikuliert, darunter 3.500 . In einem Leipziger Haushalt leben rund 1,78 .
Ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in der Region der Flughafen Leipzig/Halle. Die meisten Leipzig-Besucher aus dem Ausland kommen dort an. Im 30-Minuten-Takt verkehren Züge zwischen dem Flughafen und dem Leipziger , der sich im Zentrum der Stadt befindet. Die Züge brauchen für diese Strecke nur Minuten. Aber man kann auch mit dem Bus oder Taxi vom aus die Stadt erreichen. Der Flughafen verbindet Leipzig mit vielen bedeutenden Großstädten , wie London, Paris, Moskau, Wien, Madrid, Mailand und Barcelona.