Glossar


Glossar HfTL


Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL

I

ICE

Damit kann man auf Gleisen ganz Europa kennen lernen. Empfehlenswert ist es, vor der Fahrt nicht nur ein Ticket, sondern auch eine Platzkarte zu kaufen.

ISO-OSI-Referenzenmodell

Dieses Modell beruht auf einem Vorschlag der International Standards Organisation (ISO). Es stellt einen ersten Schritt zur internationalen Standardisierung der verschiedenen (Netzwerk-)Protokolle dar. Es trägt den Namen ISO-OSI-Referenzmodell (Open-Systems-Interconnection), weil es sich damit beschäftigt, offene Systeme miteinander zu verbinden, d.h. Systeme, die für die Kommunikation mit anderen Systemen offen sind. (Andrew S. Tanenbaum 2000 : 45)

In 7 Schichten (Bitübertragungsschicht, Sicherungsschicht, Vermittlungsschicht, Transportschicht, Sitzungsschicht, Darstellungschicht, Verarbeitungsschicht) wird die Netzwerkstruktur abstrakt nachgebildet.